Übersicht Bildungsangebote

Berufliches Gymnasium

Das Berufliche Gymnasium Technik führt zur allgemeinen Hochschulreife.

In einem dreijährigen Bildungsgang werden neben allgemeinbildenden insbesondere berufsbildende Inhalte vermittelt. Die Schü­ler­innen und Schüler erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten für ein Hochschulstudium.

Höhere Technikschule

Die Höhere Technikschule bietet allen technisch Interessierten und / oder IT-begeis­ter­ten Jugendlichen spannende Perspektiven.

Vermittelt wird eine berufliche Grundbildung in technischen Berufsfeldern und die Grund­züge einer beruflichen Fachbildung für technische Berufe.

Fachoberschule Technik

Die Fachoberschule (Klasse 12) führt in einem Jahr zur Fach­hoch­schulreife.

Das Abschluss­zeugnis berechtigt zum Stu­di­um an allen Fachhochschulen und vergleichbaren Einrichtungen.

Berufsfachschule Uhrmacher

Die Berufsfachschule Uhrmacher führt in drei Jahren praxisorientiertem Vollzeit­unterricht zum Berufs­fachschul­abschluss und dem Gesellenbrief im Uhrmacher­handwerk.

Ausbildungs­vorbereitung
AV Dual - AvM Dual

Die Berufs- und Ausbildungsvorbereitung ist ein ganztägiges duales Bildungsangebot, in dem schulisches und betriebliches Lernen miteinander verknüpft sind.

Berufsqualifizierung

Die berufsbildenden Schulen bieten mit der Berufsqualifizierung den Einstieg in eine duale Berufsausbildung an.

Die Berufsqualifizierung entspricht dem ersten Jahr des jeweiligen Ausbildungsberufs.

Berufsschule

Die duale Ausbildung ist die am weitesten verbreitete Aus­bil­dungs­art in Deutschland.

Die Kombination aus Ausbildung im Betrieb und Berufsschulbildung garantiert eine perfekte Verbindung von Theorie und Praxis.

Berufsschule + Fachhoch­schul­reife (Dual plus)

Mit der optionalen Zusatzqualifikation 'Dual Plus Fachhochschulreife' erhalten besonders motivierte und leistungsfähige Auszu­bil­den­de die Möglichkeit, parallel zur Berufs­aus­bil­dung die Fachhochschulreife zu erwerben.

Fachschule Technik

Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker ist eine klassische Aufstiegs­qualifikation, die sich an Fachkräfte mit einschlägiger Berufsausbildung und mindestens einem Jahr Berufserfahrung richtet.

Weiterbildung und Zusatzqualifikation

Investieren Sie in Ihre Zukunft und sichern Sie sich durch Weiterbildung und Zusatz­quali­fikationen attraktive Berufschancen.