Berufsfachschule


Berufsfachschule Berufsfachschule

Die dreijährige Schulausbildung bietet eine berufliche Grund-Fachbildung in Ihrem Berufsfeld.

Das erste Schulhalbjahr müssen Sie mit einer Durchschnittsnote von 4,0 bestehen (Sport wird nicht mitberechnet), um dieses Bildungsangebot weiterführen zu können.

Der Unterricht erfolgt handlungsorientiert, damit Sie auf die Berufspraxis durch den Erwerb fachlicher Kenntnisse und Fertigkeiten vorbereitet werden. Dabei werden Kernkompetenzen wie Teamarbeit und hohe Selbständigkeit bei der Problemlösung gefördert. Sie beenden die Ausbildung mit einer Abschlussprüfung.

Uhrmacher
Uhrmacher
Die Berufsfachschule Uhrmacher führt in drei Jahren Vollzeitunterricht zum Berufsfachschulabschluss und dem Gesellenbrief im Uhrmacherhandwerk.
mehr erfahren…
 

Berufliche Schule Farmsen | Impressum & Datenschutzerklärung